Wir alle genießen eine schöne Reise und einen angenehmen Aufenthalt in unserem persönlichen Van. Für deine Reise und den Aufenthalt im Van brauchst du eine stabile Bodenfläche, die bei Nässe, Wärme oder Kälte ideal ist. In Bedacht auf die Kooperation mit Spleene Kiteboarding haben wir festgestellt das wir für unsere Sommerreise ein Wasserfreundlichen Boden Belag brauchen, damit wir uns keine Sorgen über die Feuchtigkeit nach dem Surfen, im Van machen müssen. Hier ein paar wichtige Infos über Arten der Boden Beläge und dessen Vor und Nachteile.

Vinyl

Als ersten Kandidaten hätten wir das Vinyl. Das Vinyl würde sich bei uns super eignen, wenn wir nach dem Surfen kurz die Van Bodenfläche betreten müssen, denn Vinyl ist nicht empfindlich gegenüber Wasser und wenn mal während des Fahrens etwas Kaffee umkippt, lässt sich dies ohne Probleme abwischen. Ebenfalls ist das Belegen des Vinyls gar nicht mal so schwer und wenn man mal mit nackten Füßen im Van rumläuft, braucht man kein Bedenken haben, weil Vinyl keine schädlichen Stoffe beinhaltet. Der einzige Nachteil ist der hohe Preis, den man dafür zahlt, aber dafür hält die Langlebigkeit und Qualität sein Versprechen.

Laminat

Wir alle kennen auch Laminat, Laminat ist ebenfalls leicht zu verlegen und wieder schnell abbaubar, wenn man mal umzieht. Und im Gegenteil zu Vinyl ist Laminat sehr günstig. Pflegen muss man ihn auch nicht sehr, der monatliche Putz und paarmal saugen reicht dafür schon aus und genauso wie bei Vinyl muss man sich keine Sorgen um die Empfindlichkeit der Gesundheit. Doch was leider schade ist, ist dass, Laminat Feuchtigkeitsempfindlich ist. Für unsere Sommerreise wäre Laminat nichts für unser Van und mit Laminat ohne Fußbodenheizung sind die Füße immer kalt.

Kork

Ein Korkboden eignet sich auch gut für unseren Van, vor allen Dingen bei kälteren Nächten. Kork wärmt die Temperatur und drauf barfuß zu laufen, eignet sich perfekt. Und genau so wie bei Vinyl und Laminat ist Kork leicht zu pflegen und ist nicht empfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Und was nicht so oft vor kommt ist, dass Kork sogar Umweltschonend ist. Doch das blöde an der ganzen Sache ist, ist dass sich das Material schnell verbiegt und Dellen bekommt. Und wenn mal während des Fahrens ein Kochtopf oder etwas Schweres auf den Boden fällt, wird dieser Abdruck dort für immer verewigt und die Preise sind wie Vinyl sehr hoch.

PVC

Der PVC-Boden Belag ist ein Super bekanntes Material. Genauso wie bei den anderen Boden Belägen, ist er super leicht zu pflegen und die Verlegung braucht ebenfalls nicht lange. Perfekt für den Van, erträgt der PVC -Boden die Feuchtigkeit und ist somit nicht Wasser empfindlich. Doch was man für den Einkauf wissen sollte ist, dass man immer auf Siegel oder Hinweise achten muss, weil PVC in den letzten Jahren als sehr kritisch für die Gesundheit angesehen wurde. Aber mit der Zeit hat sich das entwickelt und wenn man auf die Hinweise während des Kaufes achtet, dann steht dem Boden Belag nichts mehr im Wege.

Teakholz

Als letztes hätten wir Teak. Es eignet sich nicht nur super für Möbel oder die Gestaltung der Innenräume, sondern auch für den Boden .Das Holz wird auch als ,,wertvollen Luxus Holz” bezeichnet. Die Qualität und Lebenslänglichkeit besagt alles über die Bezeichnung. Teakholz ist super stabil und wird für viele und vor allen Dingen große Bauprojekte genutzt. Perfekt für den Van Trip am Wasser ist das Holz auch Wasserfreundlich, dadurch das es einen hohen Anteil an Kautschuk und Öl hat. Das Holz trocknet super schnell und hinterlässt keine Schäden wenn es in Kontakt mit Feuchtigkeit kommt. Dazu ist das Teak einfach zu pflegen und angenehm für die Füße.

Teakholz als PVC

Da Teak eins der teuersten Hölzer ist welches man finden kann haben wir uns ein paar günstige Alternativen als PVC Variante angeschaut. Hier kommt der Look und Scham von einer Yacht mit in den eigenen Campervan aber zu einem günstigen Preis. Da diese PVC-Bodenbeläge auch für Boote geeignet sind hat man eine hohe Abrieb und Wasserfestigkeit und meistens sind diese Böden auch relativ dick sodass auch wenn mal etwas herunter fällt kein Schaden entsteht. Absolut einer unserer Favoriten!.

Hier sind ein paar Links zu Teak Boden Beläge:

https://amzn.to/3wgNEaC

Preis: 86,89€

 

 

https://amzn.to/3zu7uBs

Preis: 45,99€

 

 

https://amzn.to/3gkSI7e

Preis: 60,99€

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf unserer letzten Reise in den Nationalpark Eifel haben wir noch dieses coole Boot hier entdeckt. Dort wird der Bodenbelag den wir uns auch im Blogbeitrag angeschaut haben verwendet. Das ist doch mal ein richtig cooler Look oder? Zu mehr Reiseinfos über den Nationalpark Eifel, geht es hier zu unserem Nationalpark Eifel Blogbeitrag: https://vanlife-community.com/der-nationalpark-eifel-als-reiseziel/

 

Ja, das war alles was wir uns mal angeguckt haben, um die Vergleiche zu sehen, von den guten und schlechten Aspekten bis zu den ungefähren Kosten. Welchen Bodenbelag benutzt ihr für euer zu Hause oder auch für euren Van. Und gibt uns gerne eine Rückmeldung was ihr uns, für Boden Belag, der sich gut für den Sommertrip eignet, empfehlt. Schaut bei unseren Highlights vorbei, dort seht ihr mehr von unserem Projekt am Van!

 

8
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x