Kochen mit Gas-Herd...
 
Notifications

Kochen mit Gas-Herdplatte  

  RSS
trsa.tan
(@trsa-tan)
Active Member

Wer nicht so viel Geld bei Restaurants lassen möchte muss eine andere Alternative finden. Ich finde auch, wenn man was eigenes zum Kochen hat dann ist man da klar im Vorteil, weil durch jetzige Corona Zeiten muss man immer einen negativen Test haben und irgendwie vor reservieren. Das ist alles etwas blöd wenn man gerne reist und nicht so viel Zeit vergolden möchte. Wenn ich an campen oder vanlife denke, denke ich immer an die typischen Konserven Dosen oder 5- Minuten Terrine weil die bei jeglichen Temperaturen zu lagern sind und einfach zu machen sind. Die Frage ist dann immer, wo könnte man frisches Essen lagern? Obst? Gemüse? etc. Kann ich überhaupt eine Kühlbox/ Kühlschrank in mein Vanausbau einbeziehen? Aber klar gäbe es da die Option, vor der Reise ein Essplan zu machen und man könnte die Sachen dann vor Ort im Supermarkt einzelnd immer kaufen und dann mit einer Gas Herdplatte kochen. 

 

Was sagt ihr zu Gas-Herdplatten? sind die gut für eine Campingausstattung? Ist das überhaupt umweltfreundlich? Oder habt ihr Erfahrungen mit Gas-Herdplatten gemacht?

 

Freue mich auf euere Antworten 🙂

Zitat
Veröffentlicht : 07/06/2021 12:39 pm
Bastian
(@bastian)
Eminent Member

Selber den Kochlöffel in die Hand zu Schwingen und zu kochen ist eh immer wieder am besten und am gemütlichsten! So kann man frei entscheiden wie viel man essen möchte, was genau man essen möchte und mit wem und das allein. Außerdem kostet es nichts und man spart sich zurzeit auch den ganzen Stress durch Corona... Seht ihr das genauso? LG

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/10/2021 9:26 am
Share: