Was wäre wohl der Preis dafür, in Zukunft seine Traumreiseziele in einem Eigenheim auf vier Rädern erreichen zu können ? Muss etwas so einzigartiges auch zwingend teuer sein ? Was kostet also ein Van Ausbau ?

Ich glaube diese Frage stellt sich jeder, der von den idyllischen Bildern vom Reisen im Camper angetan ist, der Art zu reisen bei der man die Natur hautnah miterleben kann. 

Wir haben die Antworten nach denen du suchst und wer weiß, vielleicht regen wir dich dazu an, selbst mit solch einem Projekt zu starten.

Von den Kosten für das Basisfahrzeug, über die Instandsetzung, den Ausbau der Elektrik bis hin zum schönen Teil, dem Innenausbau und der Einrichtung. Schnell vergisst man die laufenden Kosten und zusätzliches wie Camping Ausrüstung. Aber keine Sorge .. auch daran haben wir gedacht. 

Kosten & Anschaffung des Basisfahrzeugs

Zu allererst stellt sich die Frage was für ein Fahrzeug gekauft werden soll und welche Kriterien es erfüllen muss. Hier können die Kosten je nach eigenem Anspruch sehr stark variieren. Bei der Entscheidung sollten folgende Punkte betrachtet werden:

-Kilometerstand

-Erstzulassung

-Art des Fahrzeugs

-Genereller Wartungszustand 

Je nach Anspruch sollte man von einem Preis in höhe von ca. 5000-8000€ ausgehen. Nach oben sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt.

Nicht zu vergessen sind die Zulassungskosten. Diese belaufen sich auf ca. 80€.

 

Instandsetzung 

Ist das Fahrzeug da, geht es schon ran an die Instandsetzung. Je nach Zustand des Fahrzeugs variieren die Kosten natürlich.

Ist ein Service fällig kann man schonmal mit ca. 350€ rechnen.

Bei der Rostentfernung und Rostschutz können  je nach Bedarf Kosten von ca. 150€für Schutzausrüstung, Material und Werkzeug anfallen.

Für anfallende  Reparaturen, Service der Klimaanlage oder eventuell neue Reifen sollte vorab ein gewisser finanzieller Rahmen mit einkalkuliert werden. Hier liegen die Kosten grob gerechnet bei ca. 1000€.  

 

Isolierung und Schalldämmung 

Um den Geräuschpegel bei der Fahrt zu minimieren und dadurch eine angenehme und erholsame Reise zu garantieren beginnen wir jetzt mit  der Isolierung und Schalldämmung des Fahrzeugs. Ist dieser Schritt getan sollte auch dem Wintercamping nichts mehr im Wege stehen.

Genutzt werden können hier für Armaflex Matten für die Wände und Styrodur Matten für den Fußboden. Der preisliche Rahmen liegt bei xca. 100-400€.

 

Fußboden Ausbau

Zum Thema Fußboden Ausbau haben wir für euch schon einen detaillierten Beitrag erstellt:

https://vanlife-community.com/bodenbelaege-im-campervan/

Die Kosten belaufen sich hier auf ca. 100-200€.

 

Ausbau der Elektrik

Wie viel kostet alleine die Elektrik wenn es um die Frage “wie viel kostet ein Van Ausbau?” geht ? Die Elektrik stellt sich häufig als eines der komplexesten Themen dar. Diesen Punkt werden wir noch mal in einem gesonderten Beitrag im Detail erläutern. 

Die wichtigste Entscheidung die man hier am Anfang fehlen sollte ist ob man eine hochprofessionelle Anlage für ca 2000 € verbauen möchte oder ob es vielleicht eine kompakte und einfache Plug-and-Play Lösungen für 800 € mit einer portablen Batterie sein darf.. 

Hier ein Vorschlag für ein Einsteiger Paket und bald mehr Informationen in unserem detaillierten Beitrag zum Thema Elektrik und Solaranlage.

Van Ausbau-Elektrik-Camper

https://amzn.to/3rQVVCm

 

 

 

 

Ausbau Innenverkleidung 

Der nächste Schritt, durch den man sich in seinen eigenen vier Wänden immer wohler fühlt ist der Ausbau der Innenverkleidung.Verwendet werden kann hier  beispielsweise eine Verkleidung aus Nut und feder Profilholz oder wahlweise auch aus Pappelsperrholz.

Diese kann je nach Material ca. 200-350€ kosten. 

 

Möbelbau

Das Thema selbstgebaute Möbel für den Camper ist so vielfältig und umfangreich, sodass wir euch auch hier einen seperaten und detaillierten Blog beitrag erstellen werden. 

Die Kosten lassen sich kaum eindeutig festlegen, man kann aber von ca. 700€ ausgehen.

 

Küche

Wer gerne kocht sollte jetzt aufpassen, denn dann ist eine eingebaute Küche essentiell. 

Ein besonders einfacher Weg für eine schnelle Umsetzung sind zugekaufte Komponenten. So kann man sich im Möbelfachgeschäft eine bestehende Küche oder einzelne Schrankmodule kaufen und diese mit einer hochwertigen Arbeitsplatte z.b. mit einer echten Baumkante aufwerten..

Den Unterschied von gekauften und selbstgebauten Möbeln erkläre mir noch mal in einem zukünftigen Beitrag.

Hierbei kann man mit Kosten von ca. 700-800€ rechnen.

 

Fazit zum Thema: “Was kostet ein Van Ausbau?”:

Die gesamten Kosten für den grundlegenden Ausbau (ohne Anschaffung des Fahrzeugs) belaufen sich auf ca. 3000-5000€.

Über viele weitere Details wie z.B. eine zusätzliche Campingausrüstung, eine Badezimmer oder Toilettenlösung, ein integriertes oder adaptives Wassersystem und kleinere Arbeiten wie Lackierung und weitere Deko werden in der Zukunft ergänzt und in weiteren Beiträgen beschrieben. 

Wenn du ganz andere Erfahrungen gemacht hast teile diese doch gerne mit uns allen in den Kommentaren !

Du fragst dich, was ein fertig ausgebauter Camper kostet? Dann schau hier in unser anderes YouTube Video zu dem Thema: https://www.youtube.com/watch?v=i5QBTInGHo8

Hier kommt ihr zur günstigsten Variante: https://youtu.be/0bYq2CoHgOU

 

VanlifeCommunity

Das sind nicht die direkten Kosten die den Ausbau so kostspielig machen, sondern es ist vor allem die kostbare Zeit, die man investieren muss. Angefangen habe ich mit einem einfachen Ausbau für 200 € .. später dann mit einem teureren und dann doch noch mal 200 Stunden investiert bis es fertig war..

Vanlifecommunity - Versicherung

 

3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x