Was ist Breathwork? Es werden viele verschiedene Variationen und Arten praktiziert. Wir wollen dir heute ein paar davon vorstellen und dir von unsere persönlichen Erfahrungen zu dem Thema erzählen. Vorab erklären wir dir erst einmal, was genau Breathwork eigentlich ist.

 

Was ist Breathwork? 

Breathwork kommt aus dem „Pranayama“, der bewussten Regulierung und Vertiefung der Atmung durch Achtsamkeit und beständiges üben. Diese fortdauernde Konzentration auf die Vorgänge der Atmung und die achtsam ausgeführten Atemtechniken können die Prozesse des Bewusstseins beeinflussen.

Breathwork bezeichnet eine Vielzahl von Atemübungen und -Techniken. Dabei steht die intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Atmung im Mittelpunkt. Die Atemtechnik im Breathwork wirkt auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene gleichzeitig. 

Die Atmung passiert ganz automatisch. Durch Stress oder anderweitige Aktivitäten verändert sich unsere Atmung und kommt aus dem Rhythmus. Durch die kontrollierten Atemübungen erlangst du die Kontrolle über deine Atmung zurück und setzt dich intensiver mit ihr auseinander. Dadurch kann man allerlei positive und durchaus gesunde Effekte erzielen.

 

Positive Effekte von breathwork

Die Übungen sollen die körperliche, geistige und spirituelle Gesundheit verbessern. Es wird in Yoga, Tai chi und Qi Qong eingesetzt. Die intensive Atmung soll körperliche und emotionale Blockaden auflösen. Die Übungen bringen zum einen innere Freiheit, Energie und Lebensfreude. Man entwickelt neue Ideen und Einsichten.

 

Unsere persönliche Erfahrung

Besonders begeistert sind wir gerade von den Online-Kursen von Michaël Bijker und durchlaufe gerade selber ein paar Unterrichtseinheiten. Besonders gut gefällt mir hier die Kombination aus dem Thema Bewegung, dem breathwork und den anschließenden Meditationen..

Breathwork Übungen

Michaël Bijker Breathwork Übungen

Die Wim-hof-Methode

Die Methode des niederländischen Extremsportlers besteht aus einer bestimmten Atemtechnik. Diese soll positive Effekte auf den Körper haben, ihn stärken und widerstandsfähiger machen. Mit der Kraft der Kälte, bewusster Atmung und mentaler Stärke soll man leistungsfähiger und glücklicher werden.

Effekte auf den Körper

-der Kältekick führt zu Adrenalin, welches gefäßverengend und entzündungshemmend wirkt

-Vermehrung von Leukozyten

-das braune Fettgewebe wird durch die regelmäßige Kälteeinwirkung aktiviert & gleichzeitig ungesundes Fettgewebe abgebaut

-Durch die schnellen und intensiven Atmungen wird der Körper kurzfristig mit mehr Sauerstoff angereichert.

Wim-Hof Atemübungen

Wir haben dir dazu einmal ein Video verlinkt:


In Zukunft wirst du auf unserem Blog verschiedene Breathwork Übungen finden. Falls du es noch nicht abwarten kannst und jetzt schon Lust hast die ein oder anderen Atemübungen auszuprobieren haben wir dir hier ein Video verlinkt:

 

Produkte 

Wir haben dir hier noch eine Meditationsmatte verlinkt. Damit bist du perfekt auf deine erste Atem Übung vorbereitet:

Lotuscrafts Meditationsmatte Zabuton Standard – 49,95€

Breathwork

-Waschbarer Bezug aus 100% Baumwolle

-80 x 75 x 4 cm

-schont die Knie, Füße und Knöchel

 

 

Wir hoffen dass dir unser Beitrag gefallen hat und wir dich inspirieren konnten, es auch mal auszuprobieren. Falls du Fragen oder Anregungen zu dem Thema hast, hinterlass uns gerne ein Kommentar.

 

VanlifeCommunity

Die mächtigste Methode die jeder in sich trägt ist der Atem! Schon nach wenigen Übungen merkt man enorme Auswirkungen auf Körper und Geist.. bei den zahlreichen Atemtechniken solltest du dir die Zeit nehmen verschiedene Methoden für dich auszuprobieren es gibt Methoden die dich motivieren und deine Energie erhöhen und es gibt Methoden die dich beruhigen. Außerdem hat jeder Atemlehrer eine andere Ausstrahlung und du solltest dir auch dort den für dich passenden Lehrer suchen..
Das muss wirklich jeder mal probiert haben!
Nimm dir 5-10 Minuten.

Vanlifecommunity - Versicherung

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x